logo

Lektion 1 bei Küstenwind

Mittwoch, 03 Februar 2016

Schon lange ist der Shop eine Baustelle ... viel zu lange. Da kommt das Angebot von Etsy doch gerade richtig, in 4 Wochen gaaaanz viel zum Aufbau eines Shops unter diesem Dach zu lernen. Lektion 1 hieß Produktfotografie. Ups ... hätte ich das Programm doch schon eher mal studiert, wäre ich wohl besser vorbereitet gewesen.

Die Fotokarten, vor längerer Zeit mal auf einem schönen Treibholzbrett drapiert ... aber in der Schutzhülle ... das ging gar nicht. Auspacken ... bergeweise Schutzhüllen danach erneuern ... passt nicht zu meiner grünen Gesinnung. Wird verschoben auf die nächste frisch produzierte Serie.

Nächste Idee ... meine Vögel. Der Vogelbaum muss aber erst noch gestrichen werden.

Für meine Röcke kein Modell, die Schneiderpuppe zum Präsentieren vorerst auch nur eine Idee.

Und dann an Tag 3 der Wochenhausaufgabe Sonne, endlich richtig Sonne.
Warum nicht mit den Vorher-Fotos schon mal üben? Ab auf den Bügel mit dem Hemd, aus dem ich demnächst wieder einen Rock nähen will, Kamera und Stativ unter den Arm geklemmt und runter auf den Hof.



A
B
C
D
E
F




Aber was nützt das beste Stativ, wenn das Motiv dazu zum Spielball des Küstenwindes wird :-(

Sonne und Wind taten zumindest mir ganz gut. Und gelernt hab ich trotzdem ganz schön viel ... aus den Hausaufgaben der anderen und den Kommentaren dazu.

PS: Die Gipsbinden für die nächste "Erna"- diesmal etwas weniger flachbrüstig - sind inzwischen bestellt, der Vogelbaum geweißt ... und die Sonne kommt auch wieder. Dann putz ich auch die Fenster vom geräumigen Wäscheboden.



Kommentare sind zur Zeit leider nur sendbar wenn das Feld Webseite leer bleibt. Wir arbeiten an der Fehlerbehebung.

Kommentare (2)

  • jahreszeitenbriefe

    jahreszeitenbriefe

    04 Februar 2016 um 09:51 |
    Die Tücken der Unwägbarkeiten, ich habe sehr gelacht, und auch du nimmst es mit Humor ;-). Ja, unsere grüne Gesinnung, immer wieder müssen wir auch mal faule Kompromisse machen... Aber wir arbeiten dran ;-) Liebe Grüße, schön von dir zu lesen... Ghislana

    antworten

    • Antje Marsch

      Antje Marsch

      04 Februar 2016 um 10:05 |
      Liebe Ghislana,
      du hast es so wunderschön treffend formuliert ... und ohne diesen Humor geht es nicht. Aber das Gute ist, dass mich genau diese "Pannen" immer wieder auf neue Ideen bringen und der Improvisationszwang die Kreativität nur noch trainiert :-)
      Einen lieben Gruß von Antje

      antworten

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.